Team Care For Climate: The World’s fastest Research & Development Unit

The Nürburgring has been PURAGLOBE’s home turf since joining with Four Motors to create the CARE FOR CLIMATE racing team. The Green Hell, as the world’s most difficult racetrack is known, consists of the 25.38-kilometer Nordschleife and the short Grand Prix circuit.

The 24 Hours Nürburgring, one of the most venerated events in motor racing, is a competition between the world’s most prestigious car manufacturers, enthusiastically cheered on by 230,000 spectators. It’s a 24-hour fight against fatigue, weather conditions, and more than 160 other cars. Additionally, the Four Motors Bioconcept Cars battle against the fossil-fuel competition.


This time, in June 2019, the team’s Porsche GT3 Cup with drivers Tom von Löwis (team principal), Axel Duffner and Daniel Schellhaas not only won the AT class (alternative fuels), but finished P21 overall. It’s the best result in a 24h race Four Motors has ever had—and a spectacular achievement for a private team. Not to forget the second car: While the Porsche Cayman GT4 Clubsport unfortunately did not reach the finish line, the team around Thomas Kiefer, Denis Dupont, Andreas Patzelt and Hisanao Kurata Kuragon had a very good race—until just after 18 hours in, when a guard rail contact while overtaking ended their hopes. In the hours before, the drivers had fought their way from starting position 71 up to 39.

Even in motor sports, an awareness for environmental protection and sustainability has grown sharply in recent years. That’s why PURAGLOBE supports the CARE FOR CLIMATE racing team with specially formulated 0W40 and 5W40 SYNTAINICS high-performance racing oil, developed using the world’s most advanced sustainable base oil technology. The fantastic overall result “proves once again that sustainable technologies can deliver top performance even under extreme conditions” (Tom von Löwis).

It is the fastest Research & Development unit we could wish for. Because CARE FOR CLIMATE concerns us all.

From the very outset, BECKER CREATIVE has been responsible for supporting the PURAGLOBE brand ambassadors and developing these partnerships. Find out more at puraglobe.com, careforclimate.com and the Four Motors team website (German only). All photos by Martin Meiners.

CARE FOR CLIMATE: Stehvermögen

BECKER CREATIVE freut sich, für PURAGLOBE jetzt auch im Radrennsport unterwegs sein zu dürfen: Der Neuzugang im Team CARE FOR CLIMATE ist „Steher" Daniel Harnisch, EM Bronze-Gewinner 2018 und EM-Dritter 2019. Hier zu sehen (und fotografiert von Martin Meiners) bei der NOVASIB Stehernacht am 10. Mai 2019 auf der ältesten Radrennbahn der Welt im Erfurter Andreasried.

Übrigens: Steherrennen – der Begriff „Steher" leitet sich vom englischen „stayer“ ab – sind die Langstreckenrennen des Bahnradsports. Im Windschatten hinter einem Motorrad werden Geschwindigkeiten von teilweise über 100 km/h gefahren. Die Radrennfahrer werden dabei durch eine Abstandsrolle auf Distanz gehalten. Verliert der Fahrer den engen Kontakt zum Schrittmacher, so kommt der Fahrer "von der Rolle" (daher stammt auch die Redewendung „von der Rolle sein“ (Quelle: Redensarten-Index)).

PURAGLOBE x SYNTAINICS MBC: Stepping Up Our Game!

Veränderungen sind immer gut – denn sie machen Platz für Fortschritt. Getreu diesem Motto verlängert PURAGLOBE nicht nur einfach die langjährige Partnerschaft mit dem Weißenfelser Basketball-Erstligisten um weitere fünf Jahre, sondern besiegelt das Engagement gleich mit den einer Namensänderung: Aus dem Mitteldeutschen Basketball Club wird der SYNTAINICS MBC. Von BECKER CREATIVE gibt es dazu einen komplett neuen Auftritt – inklusive neuem Clublogo, neuem Corporate Design, neuer Trikots und einem umfangreichem Fan-Sortiment.

"Gemeinsam mit unseren langjährigen kleineren Partnern und unserem Hauptsponsor PURAGLOBE ist es uns gelungen, eine Zukunftsperspektive im Wettbewerb mit den besten Basketball-Clubs zu garantieren. Wir freuen uns, jetzt als SYNTAINICS MBC den nächsten Schritt unserer Entwicklung zu gehen", sagt SYNTAINICS MBC-Geschäftsführer Martin Geissler zum Abschluss des neuen Sponsoring-Vertrags.

"Unser Engagement beim SYNTAINICS MBC ist ein eindeutiges Bekenntnis zur Region Mitteldeutschland. Der SYNTAINICS MBC ist mit seiner bereits jetzt schon internationalen Aufstellung einer der besten Basketball-Clubs Deutschlands. Die steigende Popularität dieser amerikanischen Sportart, verbunden mit ihrer kontinuierlich wachsenden Fan-Gemeinschaft, passt perfekt zu uns als international agierendes Unternehmen. Wir sind davon überzeugt, dass der SYNTAINICS MBC gemeinsam mit uns wachsen wird und freuen uns auf die gemeinsame Zukunft", kommentiert PURAGLOBE President & CEO Andreas Schüppel den Fünfjahresvertrag.

"Nach langjähriger Forschungs- und Entwicklungsarbeit ist es PURAGLOBE gelungen, eine nachhaltige Motorenöl-Produktlinie zu entwickeln, die vollständig auf der eigenen, patentierten SYNTAINICS Base Oil Technology beruht. Der Produkt- und Markteintritt ist für Ende 2019 in Amerika geplant. Damit erreicht PURAGLOBE das selbst gesteckte Ziel, als Erster ein kommerziell verfügbares und komplett nachhaltiges Premium Motorenöl-Sortiment anbieten zu können, das sowohl fuel- als auch eco-efficient ist und damit die höchsten Umwelt- und Klimastandards erfüllt. Dies ist ein weiterer Schritt der internationalen PURAGLOBE Strategie, auf der CARE FOR CLIMATE Philosophie basierende Fertiglösungen anzubieten. Die Kombination aus der athletischen Sportart Basketball und der weltweiten Fan-Gemeinschaft ist ideal für uns, den Namen SYNTAINICS international bekannt zu machen,“ sagt Dr. Soenke Moehr, Global Director Marketing & Sales.

Hier die offiziellen Stellungnahmen: PURAGLOBE, SYNTAINICS MBC.